Schule

Hort

Kontakt

Förderverein

Termine

SMK_Lehrerin Sachsen Marke_Violett-Orange

Schulanmeldung 24/25-Ergänzung vom 04.07.24

Die Schulanmeldung der neuen ersten Klassen(SJ 25/26) erfolgt dieses Jahr wieder mit Online Terminvergabe.
Diese Termine werden ab dem 20.06.24 um 8:00 Uhr freigschalten und können hier gebucht werden. 

Ergänzung
Bringen Sie zum Tag der Anmeldung das Anmeldeformular der Stadt Leipzig ausgefüllt mit. 

Erster Pflanztag im Schulgarten

Der erste Pflanztag wurde mit Hilfe der Ackerdemiepaten, fleißigen Ackerkindern und den pädagogischen Fachkräften erfolgreich durchgeführt. Die ersten Jungpflanzen und Samen haben den Weg in die Erde gefunden. Nun heißt es hegen und pflegen, damit schon bald die ersten Ernten eingeholt werden können.

weitere Infromationen: https://mailchi.mp/acker/ackerinfos-fr-kw-4759199?e=850550ba4b

Besuch der ersten Klassen im Grassimuseum

Am 20. März besuchte die Klasse 1 b das Grassi-Museum. Dort haben wir viel Interessantes über angewandte Kunst und über Farben gehört und durften Farben mit allen Sinnen erfahren. Sowohl das klassische Betrachten der Objekte als auch das Gestalten mit eigenen Ideen haben uns viel Freude bereitet. Am Ende durften wir selbst Porzellan bemalen und einen Teller mit nach Hause nehmen. Es war ein ganz toller Ausflug.

Schulanmeldung 2023 (SJ 24/25)

Sehr geehrte Eltern, zur Anmeldung Ihrer Kinder, Bitten wir Sie, einen Termin vorab zu reservieren.

HIER gehts zur Schulanmeldung für das SJ 24/25

Neue Unterrichtszeiten ab Sj 2023/24

Sehr geehrte Eltern, ab kommenden Schuljahr passen wir unsere Unterrichtszeiten an.

Ab auf den Bauernhof

Elvis in der Klasse 1B

Unser Schulhund Elvis besuchte die Klasse 1B in einer Deutschstunde und brachte in seiner Schultasche jede Menge Wörter zum Lesen und Schreiben mit. Anschließend schrieben wir die Wörter aus dem Kopf in unser Geschichtenheft und malten noch dazu. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Elvis.
Was er wohl dann dabei haben wird?
Liebe Grüße von der 1B und Frau Wochwesta.

Wie wird eigentlich Brot gebacken?

Diese Frage stellten sich auch die dritten Klassen unserer Schule. Im Sachunterricht lernten sie, welche verschiedenen Getreidearten es gibt und wie das Getreide geerntet und zum Bäcker transportiert wird. Um einen Einblick in den Beruf des Bäckers zu bekommen und zu erfahren, wie man Brot backt, besuchten sie die Brotschule im Kollonadenviertel. Ihre spannenden Berichte darüber könnt ihr hier nachlesen. 

Ein Anfang ist gemacht

In diesem Oktober startet an der Ringelnatzgrundschule ein neues Großprojekt. Ein Schulwald entsteht in zusammenarbeit zwischen Schule, Förderverein, der Stadt Leipzig und den Ideengebern der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“. Zum feierlichen Spatenstich kamen alle beteiligten zusammen und pflanzten zusammen mit dem Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) die erste Linde.
                                               Noch mehr Infos gibts hier.

FSJ an der Joachim Ringelnatz Schule

„Liebe zukünftige FSJler:innen,

mein Name ist Frau Williamson und ich durfte als erste FSJlerin diese Schule für ein Jahr kennenlernen.

Ich kann aus eigener Erfahrung nur Positives berichten. Die Schulleitung, das Kollegium sowie der Hort sind eine geniale Unterstützung und Hilfe bei dem Kennenlernen des Schulablaufes sowie der verschiedenen Berufe, welche in einer Grundschule wiederzufinden sind. Zudem erhält man einen sehr guten Einblick in die Abläufe innerhalb der Schule und natürlich in die Arbeit mit den Kindern. Einem wird geholfen, eigene Methoden und Techniken für den Umgang mit Kindern zu finden, weiterzuentwickeln, und zu lernen Verantwortung zu übernehmen.

Alles in allem kann ich die Joachim-Ringelnatz-Grundschule als Platz für Euer FSJ sehr empfehlen!“

 

Johanna Williamson, FSJ 2021

 

Wir, als Joachim Ringelnatz Grundschule würden uns sehr freuen, wieder junge engagierte Menschen an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Hier können Sie sich für ein FSJ bewerben.

Eindrücke aus dem Schulleben

Projektwoche der 3c

Im Juni nahm die Klasse 3c an zwei Projekttagen in Zusammenarbeit mit dem Haus Steinstraße e.V. (Außenstelle Robert-Koch-Park Haus 4) teil. Dort konnten sich die Kinder im Fluggerätebau ausprobieren, mit Keramik gestalten, Insektenhotels bauen sowie eigene Trickfilme herstellen. Die beiden Tage haben der Klasse großen Spaß gemacht, so dass es auch im neuen Schuljahr zu einer weiteren Zusammenarbeit kommen wird.
Das Haus 4 im Robert-Koch-Park bietet für alle Interessierten nachmittags eine kostenlose Kreativwerkstatt an, mit Kaffee für die Erwachsenen und freien Kreativangeboten für die Kinder. Ein Besuch lohnt sich!
Die entstandenen Trickfilme sind hier zu bestaunen.

Geigenkonzert der 3 Klassen

Wie in jedem Jahr, können die dritten Klassen bei ihrem ersten großen Auftritt zeigen, was sie in einem Jahr Geigenunterricht gelernt haben. Neben den 3. Klassen spielte auch das Ensemble ehemaliger Ringelnatz Schüler*innen. 
Einen kurzen Auszug aus dem Konzert der 3. Klassen können sie hier hören. 

RB zu Gast

Als Überraschung für die super Leistungen zum diesjährigen Sportfest, besuchte Bulli unsere Schule und stand für Fotos und Autogramme zur Verfügung. Er hatte auch ein ganz besonderes Geschenk dabei. Den DFB- Pokal, den RB Leipzig dieses Jahr erstmalig gewann. 

Somit bleibt nur noch zu sagen: „Jeder siegt auf seine Weise, im großen, wie im kleinen Kreise. 

"Alle Vögel sind schon da"

Dinge, die man in der Natur findet, entstehen mit etwas Geschick und Kreativität ganz neue Kunstwerke. Dies hat auch Mattéo in einem Projekt während des Homeschoolings bewiesen.

Fledermaus komm ins Haus

Ganz nach diesem Motto, gestaltete die Klasse 2a im Projektunterricht, farbenfrohe, lustige Fledermäuse.

Hurra, der Herbst ist da!

Wenn es langsam dunkler wird, Bäume kahl werden und in Kürbisse gruselige Fratzen schnitzt werden, steht Halloween vor der Tür. Aber keine Angst, Halloween kann auch farbenfroh und lustig sein. Die Klasse 2d hat ihr Klassenzimmer mit in bunte Spinnweben gehüllt und lustige Kürbisse gebastelt. 

Die Klasse 2d als Filmemacher*innen

Zusammen mit unserer FSJ-lerin hat die Klasse 2d eigene Geschichten geschrieben , Comics gezeichnet und diese mit Hilfe von I-Pads zum Leben erweckt. In Gruppen haben die Schüler*innen hierzu sich dem komplexen Thema angenähert. Im Rahmen dieses Projektes sind mehrere kleine Filme entstanden, wovon wir ihnen zwei hier vorstellen wollen. 

Ela der Schmetterling

Vier Delfine im Ozean

Projektwoche Wiese der 1. Klassen

In unserer Projektwoche haben die Schüler*innen zusammen mit ihren Lehrer*innen die Wiese als Lernumgebung für sich entdeckt und viel darüber gelernt. Es wurden lustige Schnecken gestaltet, ein Stück Wiese gezeichnet, in Ton verewigt und sogar im Klassenzimmer genau betrachtet. Die Wiese wurde somit mit allen Sinnen erlebbar gemacht.

Die 4. Klassen als kleine Weltentdecker

Die Schüler*innen der 4. Klasse bastelten einen eigenen Globus. Er hat zwar einige Ecken und Kanten, aber ist doch gut gelungen.

Wenn ihr Lust bekommen habt, euch selbst einen kleinen Globus zu basteln, findet ihr hier die Anleitung dazu.

Frohe Oster


Liebe Kinder,
Liebe Eltern,
Liebe Schulfamilie,

wir wünschen allen ein frohes Osterfest.

Hier noch einige Eindrücke von unserer Osterrallye.

 
 
 

Weihnachtsgruß aus der Schule


Liebe Kinder,
Liebe Eltern,
Liebe Schulfamilie,

die letzten Wochen wurden wieder im besonderen Ausmaß durch das Corona-Virus geprägt. Nichts desto trotz, freuen wir uns, dass auch in solchen schwierigen Zeiten weihnachtliche Stimmung aufkommt. Hierzu haben vor allem die Schüler*innen der 4. Klasse beigetragen, die durch ihr Konzert auf dem Schulhof alle in weihnachtliche Stimmung versetzt haben.

Aber auch in der Notbetreuung, wurde gebastelt gebacken und die Vorweihnachtszeit genossen.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Lehrern, Erziehern, sowie allen am Schulleben Beteiligten einen schönen vierten Advent, sowie ein schönes Weihnachtsfest.

Alles Gute und passt auf euch auf.

 

Der Herbst ist da

Es gibt so viele verschiedene Laubbäume, die den Herbst zu einer ganz besonderen Jahreszeit machen. Die Klasse 1d hat die verschiedenen Laubbäume einmal ganz genau unter die Lupe genommen und zu jeder Baumart einen Steckbrief gestaltet.
Jetzt sind sie richtige Baumexperten. Kennst du die verschiedenen Laubbäume auch?

Die Geister sind los.

Waldgeister sind kleine, friedliche und lustige Wesen, die den Pflanzen und Tieren im Wald Gesellschaft leisten. Sie verstecken sich unter Steinen, in Büschen, hinter Bäumen und unter großen Blättern.  Die Waldgeister der Klassen 1b und 1c haben es sich bei uns im Schulgarten gemütlich gemacht. 

Die 3 kleinen Schweinchen

Als fächerübergreifendes Projekt behandelte die Klasse 1b die Geschichte der „3 kleinen Schweinchen“. Es wurde gelesen, gemalt und gebastelt. Den Abschluss bildete eine Vorführung mit selbst gebastelten Stabfiguren.

Schattenbilder der Klasse 1c

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Das konnten die Schüler der ersten Klassen am eigenen Leib erfahren und lustige Schattenbilder gestalten.

Elvis ist da!

Wir begrüßen in diesem Schuljahr einen ganz besonderen Kollegen an unserer Schule. 
Zusammen mit Frau Tollert, kommt auch Elvis zu uns. Er ist ein Therapie- und Pädagogikbegleithund und unterstützt uns bei unserer Arbeit.

Mehr Infos findet ihr hier.

Impressum

Transparenzhinweis:
Seit 1. Januar 2023 ist das Sächsische Transparenzgesetz vom 19. August 2022 (SächsGVBl. S. 486) in Kraft. Es gewährt jeder Person ein Recht auf Zugang zu den bei einer transparenzpflichtigen Stelle im Freistaat Sachsen verfügbaren Informationen, soweit keine Ausnahme gilt (Transparenzanspruch). Schulen sind transparenzpflichtige Stellen nur, soweit Informationen über den Namen von Drittmittelgebern, die Höhe der Drittmittel und die Laufzeit der mit Drittmitteln finanzierten abgeschlossenen Forschungsvorhaben
betroffen sind.